Ubuntu: Shell-Script automatisch bei Start ausführen

Für die tägliche Sicherung einer Datei, habe ich ein Mini-Shellscript geschrieben, welches die Datei in einen Unterordner kopiert und einen Zeitstempel an den Dateinamen anhängt. Das Shellscript lässt sich einfach via nano myScript.sh über die Console erstellen.
cp -a /home/MYUSERNAME/MYDIR/MYFILE.txt "/home/MYUSERNAME/MYDIR/backups/MYFILE-$(date +"%d-%m-%y")".txt &
exit 0

(Vorher das Unterverzeichnis ‚backups‘ anlegen)

Das Shell-Script lässt sich dann bspw. direkt über ‚Startprogramme‘ wie folgt, beim Start der Systems, aufrufen.
sh /home/MYUSERNAME/myScript.sh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.